Penny Board 22 oder 27 Zoll

Bosse Würfel

"Beides", ich weiß, dass es eine schwierige Entscheidung sein wird, aber ich möchte die Leute nicht enttäuschen, also bin ich hier, um Ihnen zu sagen, dass ich denke, dass die Penny Boards 22 die besten Skateboards sind, die man kaufen kann, basierend auf meiner Erfahrung und ich glaube, dass sie die besten Skateboards für Skater und Skateboardliebhaber sind. Das mag schon beachtenswert sein, im Vergleich mit Mcneill Skateboard

"Sie werden dich an die Grenze dessen bringen, was du skaten kannst", denke ich, ist die richtige Antwort für diese Leute, weil sie das Recht haben, sich selbst einzuschränken, wenn sie die richtigen Skateboards wählen, aber die Skateboards sind kein begrenztes Skateboard, was wäre, wenn wir uns den Unterschied zwischen einem Skateboard und einem MTB-Bike angesehen hätten?

"Was ist besser? Ich habe beide und sie sind beide gut", aber warum antworte ich darauf? Ich sage nicht, dass die 22 Zoll immer besser sind, weil das nicht der Fall ist, ich sage nur: Was sagt das über mich als Person oder über die Menschen, die mir wichtig sind? Wenn ich dir den wahren Grund sage: "Ich kann es mir einfach nicht leisten, das 22 Zoll Skateboard zu kaufen" - und du weißt nicht, ob du es kaufen solltest, oder ob du wegbleiben solltest, ich wäre ein Lügner und das ist hier nicht der Fall. Richtungsänderung beim Skateboard durch Gewicht oder durch Neigung?

"Penny Board 22 oder 27 Zoll" "Aber warum, warum können sie nicht alle gleich breit sein?" Das liegt daran, dass die Breite eines Skateboards von zwei Ländern - den USA und Großbritannien - diktiert wurde, die sich für die "perfekte" Größe eines Skateboards entschieden haben: Diese Länder wollen nicht auf Ihre Meinung achten, sie wollen mehr Produkte verkaufen, deshalb haben sie ihre eigenen Größenvorschriften: Großbritannien war das erste Land, das die Breite von Skateboards erfand und es basierte auf der Größe eines menschlichen Fußes. Und das ist durchaus beachtenswert, im Vergleich mit Skateboards Test